Zweiter Start – Zweiter Sieg

Am gestrigen Hoppegartener Renntag kam erneut der 3-jährige Fort Good Hope an den Start. Auch bei seinem 2. Lebensstart kehrte Fort Good Hope als Sieger zurück. In einem Ausgleich 3 über 2200m mit Martin Seidl im Sattel siegte der Schimmel nach Kampf.

Am Sonnabend belegte Cash the Cheque ebenfalls in einem Ausgleich 3 über 2000m einen 3. Platz. Es saß Eddy Pedroza im Sattel.

Die anderen Starter in Hoppegarten konnten leider keine Platzierung erreichen.