Süße Maus schafft es erneut

Trotz Siegaufgewicht und der fehlenden Erlaubnis konnte sich Süße Maus heute in Dresden erneut sicher gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Martin Seidl positionierte sie in dem Ausgleich 4 über 1900 m im Vordertreffen und griff in der Geraden an. Die noch wenig geprüfte Stute scheint nun zu wissen, was ihr Job ist.

Auch die anderen beiden Starterinnen verkauften sich sehr gut zum heutigen Renntag in Dresden. Beresina konnte ihre zwei bisherigen Saisonleistungen deutlich steigern und wurde Dritte im Ausgleich 3 über 2000 m. Im letzten Rennen des Tages debutierte dann die hübsche Sholokhov-Tochter Divina in den Farben des Stalles Wonderland. Hinter dem hart um den Sieg kämpfenden Trio kam sie ungefährdet auf den vierten Platz und machte ihre Sache für das erste Mal wirklich gut.