Platzierungen an den letzten Renntagen

Mit guten Platzierungen kamen unsere Pferde an den letzten beiden Wochenenden nach Hause.

Je einen 2. Platz konnten Palace King am 22.07. und Sir  Theodore  am 28.07. in einem Ausgleich 3    aus dem Harz mit nach Hause bringen. Armance musste sich am 29.07. in München nur um eine Nase vom Sieger geschlagen geben und beeindruckte dabei einmal mehr wegen ihres Kampfgeistes.

Strato holte am 26.07. in Bad Harzburg einen 3. Platz in einem Ausgleich 3, Qbie erkämpfte ebenfalls einen 3. Platz am 29.07. in München.

Und unsere erste 2-jährige Starterin Cliffs Art platzierte sich als Dritte am 29.07. in München und lief ein tolles Rennen gegen hoch eingeschätzte Pferde.

Die Pferde Sulafah, Cash the Checque und Butch Cassedy liefen kleine Platzgelder ein, und auch für den 6.Platz im Auktionsrennen  am 28.07. in Harzburg, den unsere La Mia belegte, konnten sich die Besitzer über ein kleines Platzgeld freuen.