Platzgelder über Ostern

Zu Karfreitag in Bremen und Ostersonntag in Hoppegarten waren insgesamt sechs Pferde am Start, viermal konnten Platzgelder mit heim genommen werden.

Den Anfang machte dabei Königin Cala in einem schwer besetzten Altersgewichtsrennen über 1200m unter Jozef Bojko, wo sie das vierte Geld holte. Die beiden Stuten Addexa (Ausgleich 4 über 2400m mit Tommaso Scardino) und Words of Love (Maidenrennen über 1400m mit Jozef Bojko) erreichten in ihren Rennen einen feinen zweiten Platz. In Berlin konnte dann Cash the Cheque im Ausgleich 3 über 1800m (Wettchance des Tages) mit Martin Seidl noch das letzte Platzgeld erreichen.