Napadac Sieger bei Hoppegartener Meeting

Am vergangenen Wochenende wurden an beiden Tagen in Hoppegarten Rennen veranstaltet und wir waren mit einigen Pferden vor Ort. Trotz, dass fast alle Pferde sehr gute Rennen liefen, reichte es nur zu einem Sieg, am gestrigen Sonntag von Napadac (Foto) im Ausgleich 3 über 2000 m unter Daniele Porcu. Damit zeigte er, dass er nun endlich verstanden hat, wie das mit dem Gewinnen geht, war es doch der erste Start nach seinem sehnlichst erwartenen Maidentreffer vom 22.07.

Am Samstag konnte Fort Good Hope nach 10-monatiger Pause im Ausgleich 1 über zu kurze 1600 m mit einem zweiten Platz alle zufrieden stimmen. Ebenfalls Zweite wurde Zaphiras Adventure in ihrem Ausgleich 4 über 1800 m, nachdem sie monatelang nicht mehr im Geld war. Palace King wurde am Ende des ersten Renntags guter Dritter im Ausgleich 4 über 2400 m.

Neben dem Sieg von Napadac am Sonntag wurde im gleich Rennen Dashing Diva Vierte, Süße Maus lief unplatziert. Leider gelang auch Nantany im Listenrennen über 1200 m keine Platzierung. Danish King erreichte im Ausgleich 3 über 1600 m den zweiten und Cash the Cheque im Ausgleich 3 über 1800 m den vierten Rang.