Nächster überlegener Sandbahnerfolg

D15179034_1165893056862377_9015288780801944334_nrei Pferde waren bereits gestern nach Dortmund gereist, um heute auf der Sandbahn ins Geschehen einzugreifen. Im ersten Rennen des Tages konnte Koenigin Soldier einen deutlichen Ansatz zeigen und verdiente mit dem 5. Platz noch ein wenig Geld. In den gleichen Farben kam im darauffolgenden Rennen Addexa an den Start. Obwohl sie im vorherigen Jahr bereits sehr gut auf Sand unterwegs war, hatten die Wetter ihren Stallgefährten Palace King deutlich besser als die Stute eingeschätzt. Das lies sie so nicht auf sich sitzen und kanterte überlegen mit 11 Längen in diesem Ausgleich 4 über 2500 m zum Sieg nachdem ihr Reiter Francesco Ladu sie im Ausgang des Schlussbogens kurz aufforderte. Palace King zeigte dagegen, dass Sand nicht sein Untergrund ist und kam im geschlagenen Feld ein.