Kleine Platzierungen im Harz und Rene Koplik zurück im Rennsattel

Vorgestern konnten sich drei unsere vier Starter mit einem 4. (Palace King), 5. (Danish King) und 6. Platz (Winola im Superhandicap) kleine Platzgelder in den Rennen in Bad Harzburg sichern. Leider einen Platz hinter den Geldrängen kam Zitat ins Ziel. Sie wurde von Rene Koplik geritten, der bei uns am Stall angestellt ist und nach 6 Jahren (und bisher kann 200 Siegen) das erste Mal wieder im Rennsattel saß. Wir hoffen Rene hatte Freude an seinem Einsatz und wir sehen ihn nun häufiger als Jockey.