Jahresabschluss

Was für ein Jahr:

Unser Stall hat dieses Jahr 26 Siege errungen, weitere 77 Mal waren unsere Pferde auf den Plätzen 2, 3 oder 4 und das bei nur 153 Starts (67 % der gestarteten Pferde unter den ersten vier Plätzen). Dabei kam ein Preisgeld von insgesamt 177.574 € zusammen, ohne das lukrative Starts in Frankreich dabei waren.

Schlussendlich liegt der Rennstall Richter Ende 2014 in der Trainerstatistik auf Platz 11, zwar knapp an den Top 10 vorbei, aber ein für uns vorher nie denkbar erfolgreiches Jahr. Besonders hervorheben wollen wir noch einmal den ersten Treffer auf Listenebene, der durch Al Quintana diesen Sommer in München gelang.
Wir wollen uns bei allen Besitzern, Mitarbeitern, der Geschäftleitung und allen anderen Unterstützern bedanken und hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Für alle Fans der Statistik haben wir noch einmal die erfolgreichsten Pferde, Besitzer und Jockeys beim Rennstall Richter für das Jahr 2014 zusammengefasst:

Pferde nach Siegen

1. Königsadler: 4 Siege, 1 Platz
2. Marju Prince: 3 Siege, 5 Plätze
3. Wanderlust: 3 Siege, 3 Plätze

Pferde nach Gewinnsumme

1. Toward Glory: 20.540 €
2. Al Quintana: 17.600 €
3. Königsadler: 15.200 €

Besitzer nach Gewinnsumme

1. Sven Ociepka und andere: 44.884 € (mit 4 Pferden)
2. Stall Beauty World: 33.860 € (mit 5 Pferden)
3. Stall Dresor: 20.540 € (mit 1 Pferd)

Reiter nach Siegen

1. Eduardo Pedroza: 8 Siege (bei 20 Ritten)
2. René Piechulek: 7 Siege (bei 47 Ritten)
3. Stephen Hellyn: 6 Siege (bei 43 Ritten)

Da einige Pferde zum Jahresende den Stall verlassen haben und wir einen neuen Stalltrakt hinzubekommen haben, ist aktuell Platz genug, um auch Ihren Vollblüter zu trainieren, egal ob Jährling (auch mit Vorbereitung für Breeze Up), Reconvaleszenten oder erfahrenes Rennpferd. Kontaktieren Sie uns, wir schicken Ihnen unverbindlich unsere Trainingskonditionen.

Und natürlich wünschen wir allen einen guten Rutsch, ein gesundes neues Jahr und immer Hals & Bein!