Gute Leistungen in Hannover

Am vergangenen Dienstag reisten drei Stuten zum After-Work-Renntag nach Hannover.

Zuerst lief Divina, die leider kein ganz glattes Rennen hatte und dadurch mehrmals aus dem Schwung kam, am Ende aber noch schnell wurde. Es reichte leider trotzdem nur zu einem 6. Platz, mit dem wir aber nicht wirklich unzufrieden sind. Sie ist spätreif und muss noch lernen.

Beresina startete direkt im Anschluss als deutliche Außenseiterin in einem Ausgleich 3 über 2000 m, wo sie ihre gute Leistung aus Dresden mit einem 3. Platz bestätigen konnte.

Zur Prime-Time um 20:15 kam dann Words of Love an den Start, in einem unglaublich stark besetzten Ausgleich 2 über 1900 m. Leider war das Rennen relativ langsam, weswegen sie ihren Speed nicht vollends ausspielen konnte und nur unglaublich knapp geschlagen auf dem 4. Platz landete. Von Platz 2 bis 5 konnte das bloße Auge kaum erkennen, wer wo platziert war. Die Stute hat bewiesen, dass sie in diese Klasse gehört und bei den Aussagen (u.a. Gruppenennungen) zu den vor ihr platzierten Pferden, wird sie wohl noch viel Freude bereiten.