Gute Comebacks in Dortmund

Der heutige Ausflug nach Dortmund brachte Platzgelder für Belmondo (2.) und Dorola (5.) ein. Beide waren wegen kleineren Hufproblemen 3 bzw. 6 Monate nicht am Start und zeigten heute, dass sie wieder gesund und beim nächsten Start sicherlich noch weiter vorn zu erwarten sind.
Der dritte im Bunde am heutigen Tag war Leo el Toro, der sich einmal wieder von seiner wechselhaften Seite zeigte und es heute für genug erachtete brav am Ende des dicht geschlossenen Feldes durchs Ziel zu galoppieren.