Glad Libero siegt im Ausgleich 2

14958416_10154729977924031_793357658_nVor wenigen Wochen kam der toll gezogene Glad Libero (Foto) zu uns nach Dresden in den Rennstall. Nach Arbeitsleistung war heute auch direkt mit ihm zu rechnen. Zum Münchner Saisonabschluss kam er in einem Ausgleich 2 über 1600 m an den Start. Dort war er am Ende ein sicherer Sieger unter Maxim Pecheur.

Des Weiteren waren drei Stuten mit nach München gereist. Sol Y Vida, die aller Voraussicht nach ihren letzten Lebensstart absolvierte, zeigte sich in der Zielgeraden wieder sehr kämpferisch und wurde im Ausgleich 3 über 1400 m gute Dritte. Im gleichen Rennen konnte Königin Cala noch nicht wieder an frühere Formen anknüpfen und blieb unplatziert.

Winola startete in einem Ausgleich 3 über 1600 m und wurde im toten Rennen ebenfalls Dritte.