Doppelsieg auf der Heimatbahn

13918948_10154460146549031_1413606162_o 13977812_10154460146424031_418299615_oAm gestrigen Samstag traf man sich bereits recht früh auf der Rennbahn in Dresden-Seidnitz zum PMU-Renntag. Im Ausgleich 3 über 2000 m stand Beresina (Foto, lila-roter Dress) ungewöhnlich lang am Toto, obwohl ihre letzten beiden Formen sehr gut waren und sie passende Bedingungen vorfand. Somit waren wir nicht überrascht, aber natürlich trotzdem hoch erfreut, als sie knapp aber sicher als Erste mit Jozef Bojko im Sattel den Zielpfosten passierte.

Etwa eine Stunde später konnte es ihr Global Thunder (Foto, bleu-weißer Dress) unter Martin Seidl in einem Sieglosen-Rennen für 4-jährige und ältere über 2200 m gleichtun und gewann leicht. Für seinen Besitzer war es der erste Sieg überhaupt.