Doppelsieg auf der Heimatbahn

Nachdem es ja am vergangenen Wochenende nicht ganz so gut lief und wir schon Bedenken hatten, dass irgendwas „im Busch“ sein könnte, haben uns unsere Pferde heute auf der Heimatbahn Dresden zum Glück eines besseren belehrt.

Gleich die ersten beiden Starter des Tages kehrten Siegreich zum Absatteln zurück. Zuerst siegte Zazoulino mit Francesco Ladu im Ausgleich 4 über 1400m. Im darauffolgendem Rennen, dem Ausgleich 3 über 1500m errang dann Be My Star (Foto) unter Encki Ganbat für den Stall Beauty World den Sieg.

Von unseren anderen Startern konnte im abschließenden Rennen des Tages noch Napadac einen zweiten Platz erreichen.