Diary of Dreams kommt zu Hause zum Maidensieg

Zum Heimrenntag kamen 9 Pferde aus unserem Stall an den Ablauf, insgesamt konnte am Ende jeweils ein Sieg, ein zweiter, ein Dritter und ein vierter Platz verbucht werden.

Diary of Dreams

Für den Sieg sorgte Diary of Dreams, die sich schon mehrfach gut vorstellte und man schon eher mit diesem Treffer gerechnet hatte. Nun gelang er ihr unter Martin Seidl über die Distanz von 1500 m.

Die Platzierten waren Turfglocke (2. Platz im Ausgleich 4 über 1500 m), Armance (3. Platz im Altersgewichtsrennen über 1500 m) und Saxonia (4. Platz im Ausgleich 3 über 1400 m).

Heute kam unser erster Starter der Großen Woche in Iffezheim an den Ablauf. Mojano kam bei seinem ersten Auftritt nach dem Derby in einem Maidenrennen über 2200 m als Dritter über die Linie, musste sich dabei zwei höher eingeschätzten Stuten geschlagen geben.

Die weiteren Pferde laufen am Wochenende, für die Auktion sind wir auch wieder vor Ort, es gibt ein paar Kaufaufträge, um die wir uns gern kümmern. Sollten Sie auch einen Jährling kaufen (oder behalten) und ihn zu uns nach Dresden mitschicken wollen, kein Problem, sprechen Sie uns an, wir sind mit ausreichender Transportkapazität vor Ort.