Cash the Cheque erster Sieger des langen Wochenendes

Nachdem unsere Pferde bereits am Samstag in Leipzig und am Sonntag in Hannover unterwegs waren, klappte es nun heute in Magdeburg endlich mit dem ersten Sieg des Wochenendes.

Dabei gelang es Cash the Cheque sich mit Alex Pietsch im Sattel knapp im Ausgleich 3 über 2050 m gegen seine Gegner durchzusetzen. Besonders schön dabei ist, dass die Mitglieder seiner Besitzergemeinschaft Stall Wonderland aus Magdeburg stammen und damit quasi einen Heimsieg feiern konnten.

Doriano gelang es heute als großer Außenseiter noch das letzte Geld im Auktionsrennen mitzunehmen.

In Leipzig konnte sich Strato im Ausgleich 3 als Vierter platzieren.

In Hannover hätte es fast zweimal zum Sieg für unsere Pferde gereicht, aber eben nur fast. Bei den 3-Jährigen über 2000 m landete Qbie aus Platz 2 und im Ausgleich 3 über 2400 m errang Palace King die gleiche Platzierung.

Morgen geht es in München mit fünf Startern von uns weiter.