Auf zur Auktion!

Auktionsbild Al La Carte

Morgen geht es für einen Teil des Stallteams (Heike Frohburg und Simona Havlíková) nach Iffezheim zum Sales & Racing Festival. Mit im Gepäck (bzw. im Pferdehänger) ist die 5-jährige Stute Al La Carte, die vor Ort vom Rennstall Richter im Auftrag des Stalls Oberlausitz zur Auktion präsentiert wird.

Trainer Stefan Richter reist am Freitag nach Iffezheim und wird im Kundenauftrag einige Pferde besichtigen. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Rennpferd für die kommende Winterkampagne oder das neue Jahr sind, melden Sie sich gern noch bei uns!

Neben Al La Carte haben unsere treuen Besitzer Stall Oberlausitz und Gestüt Elsetal weitere interessante Pferde zur Auktion gemeldet:

Lot 68 „Sayada“, Stute v. Dr Fong, geb. 2004, Schwester zu den Deckhengsten Santiago und Sordino; Mutter von South Carolina (Siegerin Auktionsrennen Bad Harzburg 2015), Salzenforst und Southampton; tragend von Jukebox Jury

Lot 79 „Königin Artemis“, Stute v. Lord of England, geb. 2014, Schwester von König Arte aus der hocherfolgreichen Familie der Kaiserin

Lot 80 „La Fontana“, Stute v. Black Sam Bellamy, geb. 2014, einziges Fohlen von La Plata (Siegerin Auktionsrennen Dresden 2009)

Lot 145 „Big Panther (FR)“, Hengst v. Sabiango, geb. 2014, Bruder zu den bereits zweijährig platziert gelaufenen Big Fifty und Big Lord

Lot 180 „Al La Carte“, Stute v. Lord of England, geb. 2010, Siegerin Auktionsrennen Dresden 2013, Schwester zu Al Quintana, Al Queena und Ach Was, nur zu Zuchtzwecken

Lot 197 „König Arion“, Hengst v. Areion, geb. 2014, aus der hocherfolgreichen Familie der Kaiserin

Lot 246 „König Samur“, Hengst v. Samum, geb. 2014, aus der hocherfolgreichen Familie der Kaiserin