Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Trainer

Stefan

Stefan Richter auf Al Quintana

Seit frühester Jugend ist Stefan Richter den Pferden und dem Galopprennsport verbunden. Zuerst war er als Amateur im Rennstall Sowa tätig. Nach erfolgreicher Lehre zum Pferdewirt arbeitete er als Berufsrennreiter in diesem Stall. Im Jahr 2009 legte Stefan Richter die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister ab und übernahm am 01.12.2009 als Public-Trainer den Rennstall von Herrn Sowa. Seitdem stehen bereits 133 Siege als Trainer zu Buche.

 

Rechte Hand des Trainers

DSC04842

Seit frühester Jugend war Heike Frohburg bei den verschiedensten Trainern (Borrack, Pietsch, Sowa) in Dresden als Amateur tätig. Ihre Rennsportbegeisterung gipfelte am 01.03.2011 in der Gründung der GbR mit Trainer Stefan Richter. Seitdem ist sie für die kaufmännischen Belange des Rennstalles und für viele organisatorische Dinge verantwortlich.

Berufsreiterin

truespirit02wenkefalland_20140301Wenke Falland absolvierte ihre Ausbildung bei Trainer Peter Hirschberger in Leipzig, bevor sie nach Dresden kam. Sie hat im Training ein Händchen für sensible Pferde und ist nicht nur im Rennen wegen ihres leichten Gewichts vielseitig einsetzbar.

Berufsreiter
Zurück im Team seit Sommer 2013 ist Karsten Schaar.
Er war zu DDR-Zeiten ein sehr erfolgreicher Jockey und bringt deshalb viel reiterliche Erfahrung (vor allem auch für die Arbeit mit jungen Pferden) mit. Wenn der Trainer auf Reisen ist, hält er die Stellung zu Hause und betreut die daheim gebliebenen Vierbeiner.

Berufsreiterin

13988252_623480787827807_4398735645378071564_oSimona Havlíková ist seit Anfang Mai 2014 am Rennstall beschäftigt. Sie hat bereits in jungen Jahren Erfahrungen am Rennstall von M. Botti in Newmarket sammeln können und nachdem sie danach längere Zeit in einem anderen Beruf tätig war, hat sie bei uns in Dresden nun das Comeback in den Sattel der Galopprennpferde gewagt und ist mit ihrer Entscheidung sehr glücklich.

Arbeitsreiter

535283_927105157406535_6058636023611546278_n

Seit Ende 2014 arbeitet der junge bulgarische Reiter, Asen Asenov, in unserem Stall. Seine reiterlichen Erfahrungen sammelte er in seiner Heimat. Er ist eine zuverlässige Stütze des Trainers auf Reisen und erfüllt zu Hause im Stall die Aufgabe des Futtermeisters.

Berufsreiter / Jockey

Seit Mitte 2017 verstärkte Rene Koplik das Team. Der erfahrene Reiter aus Tschechien hat für 2017 eine aktive Jockey-Lizenz in Deutschland und kann 58 kg im Rennen reiten. Wenn es sich anbietet, wird er auch mit Pferden aus dem Rennstall am Start sein.

Bodenarbeiter

Der junge Mann aus Bulgarien bringt Berufserfahrung aus Springställen seiner Heimat mit und kümmert sich bei uns um die Sauberkeit der Boxen und das Wohl der Pferde außerhalb des Sattels. Er ist seit Frühjahr 2017 im Rennstall-Team dabei.

Amateur

GritSchon seit vielen Jahren ist Grit Larsson als Amateur auf der Dresdner Rennbahn aktiv.
Sie fährt jedes Wochenende mit den Pferden auf Reisen und ist eine sehr erfahrene Pferdeführerin. Auch in der Morgenarbeit reitet sie gelegentlich mit.

 

 

 

 


Amateur
Al QuintanaDie gelernte Zootechnikerin besitzt ebenfalls eine langjährige Erfahrung mit Rennpferden. Bei Alttrainer Michael Sowa war sie als Berufsreiterin angestellt, wechselte dann aber in einen anderen Beruf. Sie reitet regelmäßig an den Wochenenden im Training mit und fährt auch viel mit den Pferden auf Reisen.

Amateur

AnnettSeit ihrem 14. Lebensjahr hilft Annett Joseph bei allen Arbeiten im Stall und unterstützt das Team bei der Pferdebetreuung vor allem am Wochenende. Zu den Renntagen sieht man sie auch am Führzügel.

Amateur
Die Nichte des Trainers ist seit Anfang 2016 fleißige Helferin vor allem nachmittags und an den Wochenenden am Stall.

Amateur

StefanieFrohburgAuch Stefanie Bolling ist eine gern gesehene Hilfe im Rennstall und unterstützt das Team bei der Stallarbeit und auch bei der Fahrtätigkeit zu den Rennen. Da sie vor ein paar Jahren bereits Jährlinge für die Auktion vorbereitet hat, begleitet sie häufig die Verkaufspferde auf Auktionen und führt diese vor.

Betriebshandwerker

Matthias BollingSeit Beginn 2012 unterstützt Matthias Bolling in seiner Freizeit den Rennstall. Er ist der Mann, der alle handwerklichen und technischen Aufgaben erledigt. An den Wochenenden hilft er auch, um die Rennpferde zu den Rennen zu fahren.

Helfende Hand

Henry Hertzschuch hilft gern im Stall, wenn einmal Not am Mann ist. Ob bei der Stallarbeit, Reperaturen an den technischen Einrichtungen oder als Fahrer für weite Pferdetransporte auch mit dem LkW ist er gern bereit dem Stallpersonal unter die Arme zu greifen.